• Versandkostenfrei ab 100€
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Markenqualität zu Top-Preisen

Heizungstechnik

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
VARIOSAN Automatischer Schnellentlüfter 12104, 3/8", Messing blank, schmale Bauform, mit Montageventil VARIOSAN Automatischer Schnellentlüfter 12104, 3/8", Messing blank, schmale Bauform, mit Montageventil
Automatischer Schnellentlüfter aus Messing für Heizungen inkl. Montageventil Anschlussgewinde: 3/8" Max. Temperatur +110°C Grad, max. statischer Druck 10 bar
3,95 € *
VARIOSAN Automatischer Schnellentlüfter 12111, 1/2", Messing blank, schmale Bauform, mit Montageventil VARIOSAN Automatischer Schnellentlüfter 12111, 1/2", Messing blank, schmale Bauform, mit Montageventil
Automatischer Schnellentlüfter aus Messing für Heizungen inkl. Montageventil Anschlussgewinde: 1/2" Max. Temperatur +110°C Grad, max. statischer Druck 10 bar
3,95 € *
VARIOSAN KFE Kugelhahn für Kessel 11381, 1/2", Messing, matt, selbstdichtend, verchromt VARIOSAN KFE Kugelhahn für Kessel 11381, 1/2", Messing, matt, selbstdichtend, verchromt
Hochwertiges Füll- und Entleerungsventil für Kessel Anschlüsse: 1/2" / DN15 (Wandanschluss, selbstdichtend), Schlauchverschraubung 1/2" x 3/4" (zum Anschluss eines 1/2" Schlauches) Roter Metallgriff sowie Sicherheitskappe (mit Gewinde IG...
2,95 € *
VARIOSAN Membran Sicherheitsventil 12128, 1/2", 3 bar, für geschlossene Heizungsanlagen VARIOSAN Membran Sicherheitsventil 12128, 1/2", 3 bar, für geschlossene Heizungsanlagen
Membran Sicherheitsventil zur Absicherung gegen Drucküberschreitung bei Heizungsanlagen Geeignet für geschlossene Heizungsanlagen nach TRD 721; EN 12828. Auch für Wasserheizungsanlagen nach DIN 4751-2 mit Vorlauftemperaturen bis 120 °C...
3,95 € *
2,50 m
VARIOSAN Füllschlauch inkl. Wandhalter / Füll-Set 11978, 1/2", 2,50 m, DN15 VARIOSAN Füllschlauch inkl. Wandhalter / Füll-Set 11978, 1/2", 2,50 m, DN15
Füllschlauch zum Nachfüllen und Entleeren des Wassers bei Heizkesseln Länge: 2,50 m Betriebsdruck: max. 15 bar Anschlüsse: beidseitig gerade 3/4" Messing-Schlauchverschraubungen (inkl. Dichtungen) Lieferumfang: Füllschlauch, Dichtungen,...
12,95 € *
5,00 m
VARIOSAN Füllschlauch inkl. Wandhalter / Füll-Set 11411, 1/2", 5,00 m, DN15 VARIOSAN Füllschlauch inkl. Wandhalter / Füll-Set 11411, 1/2", 5,00 m, DN15
Füllschlauch zum Nachfüllen und Entleeren des Wassers bei Heizkesseln Länge: 5,00 m Betriebsdruck: max. 15 bar Anschlüsse: beidseitig gerade 3/4" Messing-Schlauchverschraubungen (inkl. Dichtungen) Lieferumfang: Füllschlauch, Dichtungen,...
14,95 € *

Heizungstechnik sorgt für ein warmes Heim

Moderne Heizungstechnik zieht sich durch das ganze Haus und sorgt für wohlige Wärme. Wo früher Holzöfen mit Brennholz befeuert werden mussten, übernehmen heute clevere Heizsysteme die Arbeit. Neben Öl- und Gasheizungen werden im Rahmen der Ökologie immer mehr Heizungstechnologien eingesetzt, die vorhandene Ressourcen schonen. Effiziente Brennwerttechnik, regenerative Heizungsanlagen wie Wärmepumpen oder Pelletheizungen sind bei Neubauten auf dem Vormarsch. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre vorhandene Heizungstechnik durch regelmäßige Wartung und kleine Details möglichst zuverlässig und sparsam betreiben können. Die Wartung durch einen Fachmann und die regelmäßige Überprüfung durch einen Schornsteinfeger sind eine notwendige Basis für ein sicheres, warmes Heim.

Heizungstechnik kennenlernen und Funktion optimieren

Damit beispielsweise Ihre Gasheizung mit dem Einsatz von möglichst wenigen, kostbaren Ressourcen Ihr Heim störungsfrei und unbemerkt erwärmt, können Sie durch ein paar Kleinigkeiten einen großen Beitrag leisten. Sorgen Sie beispielsweise dafür, dass die gesamte Heizungsanlage mit ausreichend Wasser versorgt ist. Das Wasser in dem geschlossenen System überträgt die Wärme vom Wärmeerzeuger über die Rohre und Leistungen in den Heizkörper, der letztendlich den Raum erwärmt. Fehlt Wasser in der Anlage, kann selbst die modernste Heizungsanlage wohlige Wärme im ganzen Haus nicht mehr garantieren. Daher sollten Sie regelmäßig am Wärmeerzeuger ablesen, ob genügend Wasser vorhanden ist und im Zweifelsfall mit einem Füllschlauch Wasser nachfüllen. In der Heizungsanlage sammelt sich immer wieder Luft an, die das wärmeführende Wasser verdrängt und dadurch die Heizleistung minimiert. Durch regelmäßiges Entlüften der Heizkörper leisten Sie mit wenigen Handgriffen einen großen Beitrag zur Effizienz Ihrer Heizungsanlage. Sehr praktisch sind sogenannte Schnellentlüfter, die automatisch Luft ablassen und so für die richtige Balance innerhalb der Heizungsanlage sorgen.

Aufeinander abgestimmte Technologien arbeiten effizient

Nutzen Sie die vielfältigen Angebote, um Ihre Heizungsanlage regelmäßig warten zu lassen. Mit Ihrer persönlichen Aufmerksamkeit der Anlage gegenüber, regelmäßiger Entlüftung und Befüllung schaffen Sie die besten Grundlagen, um kosteneffizient zu heizen. Der Fachmann prüft bei der Wartung weitere Details und erkennt frühzeitig mögliche Schwachstellen. Während der Wartungsarbeiten werden Absperrarmaturen wie ein Kugelhahn genutzt, um Rohrleitungen abzusperren oder bei Bedarf den Kessel zu füllen oder zu entleeren. Dies kann gerade im Fall von Reparaturen und Ausbesserungen viele Arbeitsstunden einsparen. Informieren Sie sich beim Fachmann auch darüber, ob in Ihrem Fall Solarenergie genutzt werden kann, um die vorhandene Heizungstechnik zu unterstützen. Dadurch entlasten Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern schonen gleichzeitig die Umwelt. Lassen Sie sich beraten und auch über Fördermöglichkeiten aufklären.

Heizungstechnik sorgt für ein warmes Heim Moderne Heizungstechnik zieht sich durch das ganze Haus und sorgt für wohlige Wärme. Wo früher Holzöfen mit Brennholz befeuert werden mussten, übernehmen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Heizungstechnik

Heizungstechnik sorgt für ein warmes Heim

Moderne Heizungstechnik zieht sich durch das ganze Haus und sorgt für wohlige Wärme. Wo früher Holzöfen mit Brennholz befeuert werden mussten, übernehmen heute clevere Heizsysteme die Arbeit. Neben Öl- und Gasheizungen werden im Rahmen der Ökologie immer mehr Heizungstechnologien eingesetzt, die vorhandene Ressourcen schonen. Effiziente Brennwerttechnik, regenerative Heizungsanlagen wie Wärmepumpen oder Pelletheizungen sind bei Neubauten auf dem Vormarsch. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre vorhandene Heizungstechnik durch regelmäßige Wartung und kleine Details möglichst zuverlässig und sparsam betreiben können. Die Wartung durch einen Fachmann und die regelmäßige Überprüfung durch einen Schornsteinfeger sind eine notwendige Basis für ein sicheres, warmes Heim.

Heizungstechnik kennenlernen und Funktion optimieren

Damit beispielsweise Ihre Gasheizung mit dem Einsatz von möglichst wenigen, kostbaren Ressourcen Ihr Heim störungsfrei und unbemerkt erwärmt, können Sie durch ein paar Kleinigkeiten einen großen Beitrag leisten. Sorgen Sie beispielsweise dafür, dass die gesamte Heizungsanlage mit ausreichend Wasser versorgt ist. Das Wasser in dem geschlossenen System überträgt die Wärme vom Wärmeerzeuger über die Rohre und Leistungen in den Heizkörper, der letztendlich den Raum erwärmt. Fehlt Wasser in der Anlage, kann selbst die modernste Heizungsanlage wohlige Wärme im ganzen Haus nicht mehr garantieren. Daher sollten Sie regelmäßig am Wärmeerzeuger ablesen, ob genügend Wasser vorhanden ist und im Zweifelsfall mit einem Füllschlauch Wasser nachfüllen. In der Heizungsanlage sammelt sich immer wieder Luft an, die das wärmeführende Wasser verdrängt und dadurch die Heizleistung minimiert. Durch regelmäßiges Entlüften der Heizkörper leisten Sie mit wenigen Handgriffen einen großen Beitrag zur Effizienz Ihrer Heizungsanlage. Sehr praktisch sind sogenannte Schnellentlüfter, die automatisch Luft ablassen und so für die richtige Balance innerhalb der Heizungsanlage sorgen.

Aufeinander abgestimmte Technologien arbeiten effizient

Nutzen Sie die vielfältigen Angebote, um Ihre Heizungsanlage regelmäßig warten zu lassen. Mit Ihrer persönlichen Aufmerksamkeit der Anlage gegenüber, regelmäßiger Entlüftung und Befüllung schaffen Sie die besten Grundlagen, um kosteneffizient zu heizen. Der Fachmann prüft bei der Wartung weitere Details und erkennt frühzeitig mögliche Schwachstellen. Während der Wartungsarbeiten werden Absperrarmaturen wie ein Kugelhahn genutzt, um Rohrleitungen abzusperren oder bei Bedarf den Kessel zu füllen oder zu entleeren. Dies kann gerade im Fall von Reparaturen und Ausbesserungen viele Arbeitsstunden einsparen. Informieren Sie sich beim Fachmann auch darüber, ob in Ihrem Fall Solarenergie genutzt werden kann, um die vorhandene Heizungstechnik zu unterstützen. Dadurch entlasten Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern schonen gleichzeitig die Umwelt. Lassen Sie sich beraten und auch über Fördermöglichkeiten aufklären.

Zuletzt angesehen